Korallen-Paradies bei Misool - Strandblog

Das Misool Eco Resort liegt im äußeren südlichen Teil des Archipels Raja Ampat und wurde im Oktober 2008 eröffnet. Das Wort ‚Eco‘ im Namen weist auf die dort herrschende Umweltfreundlichkeit hin. Das moderne Zentrum wurde den Umweltschutzregeln und gleichzeitig nach europäischen Komfort- und Sicherheitsstandards gemäß gebaut. Den Gästen stehen sowohl die an der schönen Lagune gelegenen Bungalows aus einheimischen Materialien, mit Klimaanlage, Doppelbetten, mit heißem Wasser in Badezimmern und großen Terrassen mit dem Zugang zum Meer zur Verfügung, als auch das ausgezeichnet ausgestattete Tauchzentrum, dessen Besitzer auch Taucher sind und gut die lokalen Gewässer kennen.
Die auf den lokalen Korallenriffen durchgeführten Untersuchungen haben bestätigt, dass sich hier die größte Korallenhäufung in der Welt befindet, was sicherlich viele Taucher anzieht. Die Reise dorthin kostet zwar viel Zeit, aber der Aufenthalt in dieser phantastischen Gegend wird sicher alle diese Unbequemlichkeiten kompensieren.
Das Tauchzentrum soll die Ansprüche sowohl der Taucher, als auch der professionellen Fotografen und Videografen erfüllen. Es wird in die voneinander getrennten Nass- und Trockenbereiche geteilt. Es gibt dort Computerarbeitsplätze, Tische für die Fotoausrüstung, Möglichkeiten Tauchausrüstung zu leihen oder eigenes Zubehör aufzubewahren.
Nur im Juli, August und Oktober ist das Zentrum wegen der Regenzeit geschlossen.